Buergerverein Walddoerfer e.V.

Bürgerverein Walddörfer e.V.

Wir über uns

Die Gründung des Bürgervereins Walddörfer e.V. geht auf das Jahr 1948 zurück. Zweck war der Zusammenschluss von Bürgern, um in der ersten Nachkriegszeit gemeinsam kommunale Probleme anzupacken und ihnen zu einer für die Bürger der Walddörfer akzeptablen Lösung zu verhelfen. Zur Zeit sind 180  Mitglieder eingetragen.

Der Bürgerverein versteht sich auch heute noch als Bindeglied zwischen den Bürgern und Politik bzw. Verwaltung.

Darüber hinaus ist der Bürgerverein Walddörfer eine Stätte gesellschaftlichen Lebens:

    In den “Kreisen der Geselligkeit” können die Mitglieder  kegeln oder Karten spielen (wie Bridge, Skat, Canasta, Doppelkopf).

    Unser “Volksdorfer Chor” lädt zum Mitsingen ein und sorgt für gute Stimmung.

    Sportliche Mitglieder “erfahren”  mit dem Fahrrad die nähere Umgebung. Die Gruppe “Besichtigungen / Ausflüge / Kultur” erkundet zu Fuß und per Bus und Bahn interessante Ziele in Hamburg und im Umland.

    Führungen und  Besuche zu sehenswerten Gebäuden runden dieses Spektrum ab.

    Ein weiteres beliebtes Angebot sind die Tagesfahrten per Bus zu besonders ausgesuchten Zielen.

Sie können unser Team beim „Vereinsmanagement“ unterstützen?

    Bei der Betreuung unserer Vereinszeitschrift  DAS WALDHORN, bei der Organisation von Veranstaltungen, bei der weiteren Gestaltung unserer Homepage  oder der Gründung neuer Interessengruppen bietet sich ein breites Spektrum interessanter Aufgaben, bei denen Neumitglieder herzlich willkommen sind.

    Ansprechpartner finden Sie unterLinks, E-Mails“.

Sie wollen  Mitglied im Bürgerverein Walddörfer werden?

    Dann wählen Sie bitte die Seite Kontakte und senden uns eine E-Mail mit Ihrem Wunsch. Wir werden Ihnen umgehend eine Beitrittserklärung zusenden. Alternativ können Sie die auf der Kontakte-Seite erstellte Beitrittserklärung ausdrucken oder als PDF-Datei herunterladen, ausfüllen und uns per Post zusenden.

    Unser Mitgliedsbeitrag beträgt  pro Person 40,00 Euro und für Ehepaare
    60,00 Euro im Jahr.

Auszug aus der Satzung : §2  Zweck des Vereins

  1. Der Verein bezweckt die Förderung des demokratischen Staatswesens, kommunaler Angelegenheiten, der Bildung, der Kultur, des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes, des Heimat-Gedankens, der Altenhilfe sowie kultureller, gemeinnütziger und wohltätiger Veranstaltungen. Der Verein ist parteipolitisch und religiös neutral.
  2. Der Vereinszweck wird besonders verwirklicht durch:
    • Vorträge, Seminare, Anregungen und sonstige Initiativen zur Förderung und Verbesserung des Zusammenlebens der Bürger.
    • Betreuung alter und einsamer Mitbürger.
    • Wissenschaftliche und bildende Vorträge, u.a. auch über die Geschichte Hamburgs und über die Walddörfer.
    • Besichtigungen und Besuche von Betrieben, Institutionen und Kulturdenkmälern.
    • Pflege historischer Überlieferungen und heimatkundlicher  Studienfahrten.
    • Mitwirkung an der Schaffung, Erhaltung und Pflege von Landschafts- und Naturschutzgebieten, insbesondere in den Walddörfern.
    • Bildung von Interessengruppen für eine geistige oder sportliche Betätigung der Mitglieder.
[Willkommen] [Wir über uns] [Vereinsleben] [Impressum] [Angebote] [Regelmäßig] [Busausfahrten] [Bus-Berichte] [BAK-Berichte] [Das Waldhorn] [Kultur] [Kommunales] [Dialog mit Bürgern] [Radwege-Atlas] [Kontakte] [Links, E-Mails]