Bürgerverein Walddörfer e.V.

am Leben teilhaben, mitmachen!

Unsere Busausfahrten für 2020


Die abgesagten Fahrten möchten wir gerne 2021 nachholen. Näheres folgt zu gegebener Zeit.

Datum

Ziel der Ausfahrt

Infos

Kontakt

abgesagt

Narzissen im Arboretum, Halbtagesfahrt

Bericht

S. Eberle

abgesagt

Spargel in Appelbeck und die Kunststätte in Bossard

Bericht

G. Grzeschik

abgesagt

Arendsee mit Kloster und Mississippi-Dampferfahrt

Bericht

G. Grzeschik

abgesagt

Eckernworth mit der Faszination Alpaka und Heide

Bericht

S. Eberle

abgesagt

125 Jahre Nord-Ostsee Kanal von Rendsburg nach Kiel

Bericht

G. Grzeschik

abgesagt

Bardowick Dom, Halbtagesfahrt

Bericht

S. Eberle

abgesagt

Martinsgans in Ratzeburg mit Paul A. Weber Museum

Bericht

G. Grzeschik

abgesagt

Lichterfahrt bei entsprechender Anfrage

Bericht

G. Grzeschik


Schifffahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal am Dienstag, den 8. September 2020


Wir fahren mit EG-Reisen Richtung Norden, nach Rendsburg. Im Yachthafen, im Restaurant Riverside, werden wir zum Mittagessen erwartet. Zur Auswahl stehen Pannfisch mit Bratkartoffeln, Rührei und Senfsoße oder Schweinemedaillons auf Tomaten-Zucchini-Gemüse mit Wedges und Quark. Als Dessert erhalten wir alle „Wat Lüttes achtern ran“. Es ist eine Kugel Vanilleeis mit Sahne, Schokosoße und Eierlikör! Bestimmt lecker!

Ihre Wahl geben Sie bitte bei der Anmeldung mit an.

Gestärkt gehen wir am Obereiderhafen Rendsburg an Bord eines Fahrgastschiffes, um auf der meistbefahrenen künstlichen Seefahrtstraße der Welt, dem 125 Jahre alten Nord-Ostsee-Kanal, nach Kiel zu fahren.

Wir schippern vorbei an stillen Naturreservaten, imposanten Brückenbauwerken, malerische Dörfern und maritimes Flair. Ein bisschen Fernweh ist auch mit dabei. Denn: Schiffe, Schiffe, immer wieder Schiffe kreuzen den Weg. Prächtige Luxusliner und beeindruckende Hochseeschiffe kürzen auf dem knapp 100 Kilometer langen Kanal ihren Weg nach Übersee ab. Durch die Holtenauer Schleuse geht es zur Kieler Förde, vorbei am Tirpitzhafen, in dem Einheiten der Bundesmarine liegen, da Kiel ein Marinestandort ist. Ferner werden wir die Gebäude der Landesregierung sehen. An Bord wird uns Kaffee und Kuchen serviert.

In Kiel erwartet uns unser Bus zur Rückfahrt nach Hamburg.

Anmeldungen bis zum 25. August 2020 bei Gisela Grzeschik, 040/897 278 09 E- mail: g.grzeschik@buergerverein-walddoerfer.de oder per Post an Bürgerverein Walddörfer e.V, c/o Walddörfer Sportforum, Halenreie 32, 22359 Hamburg

Verbindliche Anmeldung. Wir versenden keine Bestätigungen. Die Platzvergabe im Bus erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor der Fahrt.

Kostenbeitrag bitte bis zum 25. August 2020 auf das Konto des Bürgervereins Walddörfer  IBAN: DE49 2005 0550 1073 2443 01 BIC: HASPDEHHXXX mit Angabe des Verwendungszwecks „Nord-Ostsee-Kanal“

Abfahrt: 10.00 Uhr U-Bahnhof Volksdorf/ Rockenhofseite   

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: für Mitglieder 65,00 €, für Gäste 68,00 €       GG            




Narzissen im Arboretum - 23. April 2020

Am  Donnerstag 23. April 2020 fahren wir mit EG-Reisen durch das frühlingshafte Schleswig-Holstein über Quickborn nach Ellerhoop ins Arboretum. Das Arboretum besticht durch die erlebenswerte Kombination aus Schulbiologie, Baumwissenschaft und ökologischen Aspekten einerseits sowie Gartenkultur, Gartenkunst und Naherholung.
Wenn der Frühling Einzug hält, wird die größte und schönste Narzissenwiese Norddeutschlands in voller Blüte stehen. Dann verwandeln 600.000 duftende Dichter-Narzissen die 1,5 ha große Wiese vor dem Münsterhof in ein strahlend weißes Blütenmeer. Nach einer einstündigen Führung, bei der wir viel Wissenswertes und Spannendes vermittelt bekommen, stärken wir uns bei Kaffee und Torte.


Wer möchte kann noch eine Pflanze erwerben, bevor es nach Volksdorf zurück geht.
Anmeldungen bis  9. April 2020 bei Sabine Eberle, Rodenbeker Straße 7 D, 22395 Hamburg, Email: s.eberle@buergerverein-walddoerfer.de oder 040/88165588    
Verbindliche Anmeldung. Wir versenden keine Bestätigungen. Die Platzvergabe im Bus erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor der Fahrt.
Kostenbeitrag bitte bis zum 9. April 2020 auf das Konto des Bürgervereins Walddörfer  IBAN: DE49 2005 0550 1073 2443 01 BIC: HASPDEHHXXX
mit Angabe des Verwendungszwecks „Arboretum“ überweisen.
Abfahrt:  13:00 Uhr U-Bahnhof Volksdorf/Rockenhofseite
Rückkehr: ca. 18:00 Uhr
Preis: für Mitglieder 34,00 €, für Gäste 37,00 €     SE


Spargel in Appelbeck und die Kunststätte Bossard


Am Dienstag, dem 9. Juni 2020 geht unsere Fahrt mit EG Reisen nach Hollenstedt. Abseits vom Lärm der Großstadt können wir uns am malerisch gelegenen See guten Appetit holen. Mittag gibt es im Restaurant „Appelbeck am See“. Uns wird ein 3-Gang Menü mit Suppe und Dessert serviert. Zum Hauptgang mit frischem, deutschen Spargel, Salzkartoffel mit Sauce Hollandaise und zerlassener Butter haben Sie die Wahl zwischen Zander und rohem Schinken im Restaurant „Appelbeck am See“. Nachdem wir uns gestärkt haben, geht es weiter nach Jesteburg zur BOSSARD Kunststätte.

Auf einem ca. 3 ha großen Heidegrundstück, mitten im Wald gelegen, befindet sich ein einzigartiges Gesamtkunstwerk. Hier verwirklichten Johann Michael Bossard und seine Frau Jutta Bossard-Krull ihren Lebenstraum von einer Stätte, an der die verschiedenen Künste Architektur, Bildhauerei, Malerei, Kunstgewerbe und Gartenkunst zu einer Einheit verschmelzen. Wir werden der Führung lauschen um danach bei einem Becher Kaffee und einem Stück Butterkuchen uns über das Gehörte und Gesehene auszutauschen, bevor wir die Rückfahrt antreten.

Anmeldungen bis 26. Mai 2020 mit Angabe des Essenswunsches bei Gisela Grzeschik, 040/897 278 09 E-mail: g.grzeschik@buergerverein-walddoerfer.de oder per Post an Bürgerverein Walddörfer e.V, c/o Walddörfer Sportforum, Halenreie 32, 22359 Hamburg

Verbindliche Anmeldung. Wir versenden keine Bestätigungen. Die Platzvergabe im Bus erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor der Fahrt.

Kostenbeitrag bitte bis zum 26. Mai 2020 auf das Konto des Bürgervereins Walddörfer  IBAN: DE49 2005 0550 1073 2443 01 BIC: HASPDEHHXXX mit Angabe des Verwendungszwecks „Appelbeck“

Abfahrt: 09:30 Uhr U-Bahnhof Volksdorf/Rockenhofseite

Rückkehr: ca. 18:30 Uhr

Preis: für Mitglieder 55,00 €, für Gäste 58,00 €      GG      


Reise zum Kloster Arendsee und Fahrt mit dem Mississippidampfer


Dieses Mal führt uns die Fahrt mit EG Reisen am Donnerstag, den 16. Juli 2020 in den Nordwesten Sachsen-Anhalts, in die Altmark, in den Luftkurort Arendsee.

Das Mittagessen werden wir in der Gaststätte „Zur Wildgans“ einnehmen. Sie haben die Wahl zwischen Schnitzel und Blumenkohl oder Arendseer Maräne mit Kräuter-Dill-Soße. Salzkartoffeln werden jeweils dazu gereicht. Ein Fruchtmousse wird jedes Menü abrunden. Ihre Wahl bitte bei der Anmeldung anmerken.

Anschließend werden wir dann durch den Park des ehemaligen Benediktinerinnen Klosters spazieren können. Das eigentliche Kloster ist weitgehend verfallen. Es steht nur noch ein Teil des Hauptgebäudes, in welchem sich ein kleines Heimatmuseum befindet. Die Klosterkirche liegt daneben, diese werden wir besichtigen können.

Der Blick auf den Arendsee wird uns die Vorfreude auf die Dampferfahrt mit dem Mississippidampfer „Queen Arendsee“ bringen.

Gemütlich fahren wir eine Stunde, bei Kaffee und Kuchen, auf dem 555 Hektar großen Arendsee.

Dann treten wir gegen 16.30 Uhr die Rückreise an und werden gegen 19.30 Uhr guter Dinge in Volksdorf ankommen.

Anmeldungen bis 2.Juli 2020 bei Gisela Grzeschik, Email: g.grzeschik@buergerverein-walddoerfer.de oder 040/89727809

Verbindliche Anmeldung. Wir versenden keine Bestätigungen. Die Platzvergabe im Bus erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor der Fahrt.

Kostenbeitrag bitte bis zum 2. Juli 2020 auf das Konto des Bürgervereins Walddörfer  IBAN: DE49 2005 0550 1073 2443 01 BIC: HASPDEHHXXX mit Angabe des Verwendungszwecks „Kloster Arendsee“

Abfahrt: 09.00 Uhr U-Bahnhof Volksdorf/ Rockenhofseite

Rückkehr: ca. 19:30 Uhr

Preis: für Mitglieder 54,00 €, für Gäste 57,00 €       GG   


Alpakas in der blühenden Heide


Am Donnerstag 13. August 2020 fahren wir mit EG-Reisen Richtung Süden in die Heide. Nach einem kurzen Stopp an einer Raststätte werden wir Richtung Hermann-Löns-Grab in die Tietlinger Heide fahren und bei gutem Wetter einen kleinen Spaziergang durch die Heide unternehmen.

Zum Mittag kehren wir in Walsrode, in der beliebten Waldgaststätte Eckernworth ein. Ihnen wird Sahnegeschnetzeltes mit Butternudeln, Kartoffeln und buntem Salatteller serviert oder ein vegetarischer Teller Tortellini mit Steinpilzfüllung mit geschmorten Kirschtomaten und Kräuterbaguette serviert.

Gestärkt führt Sie Ihre Reiseleitung in das Aller-Leine Tal. Die flache, ländliche Gegend mit Flüssen und Wäldern sowie Heide und Mooren ist eine kleine Augenweide. Hier heißt es auch: Faszination Alpaka! Lernen Sie die sanftmütigen Wesen der Anden oder, wie sie auch genannt werden, die "Delfine des Nordens" oder die "Aristokraten unter den landwirtschaftlichen Tieren" bei einer kleinen Hofführung kennen. Ferner erfahren Sie Interessantes über die wertvolle Wolle dieser Tiere und ihre Wirkung in der therapeutischen Arbeit. Anschließend kehren wir zurück zur Waldgaststätte, wo uns Buchweizentorte und Kaffee erwartet.

Anmeldungen bis 31.Juli 2020 bei Sabine Eberle, Rodenbeker Straße 7 D, 22395 Hamburg, E-Mail: s.eberle@buergerverein-walddoerfer.de oder 040/88165588   

Verbindliche Anmeldung. Wir versenden keine Bestätigungen. Die Platzvergabe im Bus erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor der Fahrt.

Kostenbeitrag bitte bis zum 31.Juli 2020 auf das Konto des Bürgervereins Walddörfer IBAN: DE49 2005 0550 1073 2443 01 BIC: HASPDEHHXXX mit Angabe des Verwendungszwecks „Alpaka“ überweisen.

Abfahrt: 08:30 Uhr U-Bahnhof Volksdorf/Rockenhofseite

Rückkehr: ca. 18:30 Uhr

Preis: für Mitglieder 49,00 €, für Gäste 52,00 €                                             SE